Zum ersten Mal ausbilden– aber wie?
         
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

das neue Ausbildungsjahr steht vor der Tür. Für die Schulabgänger beginnt damit ein neuer Lebensabschnitt. Und für die Ausbilder? Auch sie empfinden die ersten Wochen mit den neuen Azubis häufig als besondere Zeit. Vor allem, wer das erste Mal ausbildet, hat viele Fragen: Das KOFA bietet für diese Situation vielfältige Informationen. Erfahren Sie mehr – denn gute Ausbildung ist der beste Weg zur Fachkräftesicherung.

Ihr KOFA-Team

Newsletter Nr. 7/2017
  • Impuls: Zum ersten Mal ausbilden – aber wie?
  • Interview: „Als Ausbilder trägt man Verantwortung“
  • Handlungsempfehlung: Fördermaßnahmen in der Ausbildung
  • Rückblick: Jahrestreffen der Willkommenslotsen
  • Interview: „Vertrauenskultur entsteht nicht von allein“
  • Praxis-Tipp: Was das Ausbilderportal „Stark für Ausbildung“ leistet 
  • Handlungsempfehlung: Berufsvorbereitung im Betrieb
  • Praxisbeispiel: Unternehmensrallye zur Berufsorientierung
 
Zum ersten Mal ausbilden – aber wie?
Impuls. Die duale Berufsausbildung genießt einen hervorragenden Ruf. Das liegt daran, dass Unternehmen in der Ausbildung all das vermitteln können, was später am Arbeitsplatz gebraucht wird. KOFA zeigt inhaltliche Aspekte, die Sie beachten sollten.
mehr
Beschreibung
„Als Ausbilder trägt man Verantwortung“
Interview. Björn Mattsson ist Ausbilder für Mechanik-Berufe bei der Raytheon Anschütz GmbH. Im KOFA-Interview berichtet er über seine Erfahrungen – und er gibt Tipps für Betriebe, die zum ersten Mal ausbilden.
mehr
Fördermaßnahmen in der Ausbildung
Handlungsempfehlung. Nicht immer können Betriebe und Jugendliche alle Herausforderungen in der Ausbildung alleine stemmen. Erfahren Sie mehr über öffentliche Fördermaßnahmen, wie z.B. ausbildungsbegleitende Hilfen (abH).
mehr
 
Beschreibung
Jahrestreffen der Willkommenslotsen
Rückblick. Rund 170 Willkommenslotsen haben sich im Juni auf einem Jahrestreffen in Berlin ausgetauscht. Die Teilnehmer zogen ein positives Fazit ihrer bisherigen Arbeit. Willkommenslotsen unterstützen KMU bei der Integration von Flüchtlingen. » mehr
 
Beschreibung
Vertrauensarbeitszeit in der Praxis
Interview. Wie verändert Vertrauensarbeitszeit den Arbeitsalltag und das Arbeitsklima in einem Unternehmen? Ulrike Kenkenberg, Personalreferentin am Institut der deutschen Wirtschaft Köln, berichtet über die Erfahrungen. » mehr
 
Beschreibung
Was das Ausbilderportal „Stark für Ausbildung“ leistet
Praxis-Tipp. Bäcker, Metzger, Handwerksbetriebe – sie alle klagen über Nachwuchssorgen. „KMU können enorm viel erreichen, wenn sie auch vermeintlich ‚schwierigeren‘ Jugendlichen eine Chance geben“, sagt Sabine Hebenstrick von „Stark für Ausbildung“. » mehr
 
Beschreibung
Berufsvorbereitung im Betrieb
Handlungsempfehlung. Leerstelle statt Lehrstelle: Das ist in vielen KMU Realität. Die Agenturen für Arbeit, Kammern und Bildungsträger arbeiten deshalb eng zusammen, um den Übergang von Schule zu Beruf möglichst erfolgreich zu gestalten. Profitieren auch Sie von einer betrieblichen Berufsvorbereitung. » mehr
 
Beschreibung
Unternehmensrallye zur Berufsorientierung
Praxisbeispiel. Sie denken über eine Schulkooperation nach, um Auszubildende zu rekrutieren? – Nach den Sommerferien könnte der richtige Zeitpunkt sein, um mit der Planung zu beginnen. Das Beispiel der Veltum GmbH zeigt: Dieser Schritt kann sich lohnen. » mehr
 
Beschreibung
Umfrage bei Auszubildenden mit Behinderung
Inklusionsbarometer. Die Aktion Mensch und das Handelsblatt Research Institute untersuchen die Situation von Auszubildenden mit einer Behinderung. Teilnehmen und einen Preis gewinnen können Azubis aus Ihrem Betrieb hier: » mehr
 
Veranstaltungen und Termine
06.07.2017
Wir zusammen schaffen Zukunft – Essen
Politische Rahmenbedingungen, Initiativen von Bund und Ländern sowie Best-Practice-Beispiele zur betrieblichen Integration Geflüchteter stehen in der vom Handelsblatt und der Initiative „wir zusammen“ für Unternehmen angebotenen Veranstaltung im Fokus. An dem Expertengespräch wird Dirk Werner teilnehmen, Projektleiter des KOFA. » mehr
11.07.2017
Potenziale gewinnen und nutzen – mit Frauen zum Erfolg – Leverkusen
Mit welchen Angeboten und Bedingungen kann die Förderung von Frauen im Unternehmen gelingen? Dabei sollen vor allem die besonderen Anforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen in den Blick genommen werden. KOFA-Expertinnen Zuzana Blazek und Sibylle Stippler leiten jeweils einen Thementisch im stattfindenden World Café. » mehr
13.07.2017
Arbeitsmarktintegration im Mittelstand. Chancen durch Zuwanderung – Hamburg
Die Integration von Zugewanderten in mittelständische Betriebe bildet das Kernthema der Roadshow, die von der Friedrich-Naumann-Stiftung, dem KOFA und dem BVMW durchgeführt wird. Diesmal wird Halt in Hamburg gemacht. Mit dabei sind die KOFA-Expertinnen Svenja Jambo und Annette Dietz. » mehr
 
Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.

© IW Köln / IW Medien